KYMCO - MXU 700 EXi EPS LOF

xu-700-exi-eps-lof-slider
elektr. Servolenkung – 700 Kubik Viertakt-Einzylindermotor mit elektronischer Einspritzung – Maxxis Bighorn Reifen auf Alufelgen – serienmässige LOF-Zulassung – 2-Personen-Zulassung

Farben

titansilber_metallic_06
matt-schwarz_06

Finanzierung

Über unsere Partnerbank Creditplus kannst Du den Kymco MXU 700 EXi EPS LOF auch finanzieren.

Ersatzteile

Originale Ersatzteile für den Kymco MXU 700 EXi EPS LOF kannst Du in unserem Kymco Ersatzteileshop bestellen.

Die Königsklasse. – 9.699,-EUR

Information zum MXU 700 EXi EPS LOF

Das Oberhaupt der MXU-Reihe wurde erst vor kurzem mit komplett neuer Karosserie, neu entwickeltem 700-Kubik-Motor und einem rundum optimierten Fahrwerk vorgestellt. Seit 2015 wird das MXU 700 EXi EPS LOF auch mit dem Electronic-Power-Steering System ausgeliefert. Die elektronische Servolenkung reagiert geschwindigkeitsabhängig. Dies macht das Handling des stärksten und größten ATV der Kymco Familie noch einfacher.

Auch designtechnisch wurde ein neuer Weg eingeschlagen. Die bullige Front mit dominantem Kühlergrill, harten Kanten, edlen Chromleisten und eckigen Breitspann-Scheinwerfern im Diamond-Look erinnert an wuchtige, amerikanische Trucks. Die Maxxis Bighorn Reifen auf mattschwarzen Alu-Felgen tragen zum imposanten Eindruck bei.

Auf der Ausstattungsseite ist vom zuschaltbaren Allradantrieb über das LCD Cockpit bis zur kräftigen Seilwinde und der gepolsterten Sitzbank mit Rückenlehne ebenfalls Klotzen statt Kleckern angesagt. Als serienmäßiges LOF Modell kann das MXU 700 EXi EPS LOF mit offener Leistung im Straßenverkehr gefahren werden.

Datenblatt zum MXU 700 EXi EPS LOF

Max. Leistung

35 kW (48 PS) bei 6500 U/min

Höchstgeschwindigkeit 96 km/h
Leer-/zul. Gesamtgewicht

458 kg inkl. Fahrer 75 kg (383 kg fahrbereit) / 604 kg

Abmessungen (L / B / H / Sitzhöhe)

2240 / 1260 / 1430 / 895 mm

Tankinhalt

16,5 l

Bauart

1-Zyl. Viertakt flüssigkeitsgekühlt,
4 Ventile und elektr. Einspritzung

Hubraum

695 ccm

Starter

Elektro

Kupplung Fliehkraft im Ölbad mit Bergabfahrhilfe
Getriebe

stufenlose Variomatik, Rückwärtsgang, Untersetzungsgetriebe, zuschaltbarer Vorderradantrieb, zuschaltbare Differentialsperre vorne und Parkstellung

Federung vorne

Doppel A-Arms mit verstellbaren Federbeinen

Federung hinten

Doppel A-Arms mit verstellbaren Federbeinen und Querstabilisator

Bremse vorne

2 Scheibenbremsen (202 mm ø)

Bremse hinten

1 Scheibenbremse (200 mm ø)

Reifen (vorne/hinten)

26×8-14″ und 26×10-14″

Antrieb Kardanwelle